Zum Hauptinhalt
Gesundheit
Ernährung
Aktuelles
von Karin Zahner

Nicht sauer sein

Sauer zu sein, ist ungesund. Zumindest wenns ums Essen geht. Denn um die überschüssige Säuren zu neutralisieren, verbraucht dein Körper viele Mineralstoffe.
 
...
von Walter Roth

Reinigt Haut und Harnwege

Interview mit einer Heilpflanze
Birke (Betula pendula)
...
von Milena Strebel

Jetzt entschlacken

Eine richtig angepackte Entschlackungskur tut gut. Du fühlst dich leicht, gesund und voller Tatendrang. Nötig sind lediglich ein paar Tage Ausdauer und die richtige naturheilkundliche Unterstützung.
...
von Monika Gamma

Schluss mit Gähnen

Bist du heute kaum aus den Federn gekommen und fühlst dich auch tagsüber so richtig schlapp? So geht es momentan vielen Menschen. Schuld an der Misere ist die Frühjahrsmüdigkeit. Mit unseren fünf Tipps bist du sie schnell wieder los.
...
von Kurt Altermatt

Es fliegen schon die ersten Pollen

Die Natur beginnt zu erwachen. Für Heuschnupfen-Geplagte beginnt nun eine Leidenszeit. Wir zeigen dir, wie du die Pollenallergie in den Griff kriegst.

 
...
von Milena Strebel

Trockene Haut?

Der Winter ist für die Haut eine einzige Strapaze. Während ihr draussen die Kälte zusetzt, ist es drinnen die Wärme. Mit angepasster Pflege und weiteren Tricks, bleibt deine Haut gesund.
...
von Milena Strebel

Fit für die Piste

Der Schnee ist da! Endlich geht’s auf die Piste. Ski und Snowboards sind bereit. Deine Muskeln auch?
...
von Walter Roth

Superfood aus der Region

Superfood! Schon gehört? Aber klar, denkst du jetzt bestimmt. Doch kennst du auch das Geheimnis dieser Nahrungsmittel?
...
von Milena Strebel

Nahrungsergänzung richtig einsetzen

Vitalstoffe wirken nur dann optimal, wenn sie auch richtig eingenommen werden. Nahrungsmittel, andere Substanzen, Zeitpunkt der Einnahme und Lebensgewohnheiten können die Wirkung steigern, aber auch vermindern. Deshalb solltest du die Einnahme darauf abstimmen.
...
von Kurt Altermatt

Unterstützung für Leber und Galle

Die Leber hat eine Schlüsselfunktion für den Stoffwechsel, die Verdauung und die Entgiftung. Weil eine geschwächte oder geschädigte Leber nicht wehtut, sondern höchstens müde macht, bleibt sie oft lange unentdeckt.
...
von Karin Zahner

Unbeschwert an den Tagen vor den Tagen

Bis zu 30 Prozent der Frauen im gebärfähigen Alter haben an den Tagen vor der Mens Beschwerden, die von körperlichen Symptomen bis zu psychischen Veränderungen reichen. Warum das so ist, weiss man nicht genau. Aber es gibt Hilfe.
...
von Sandra Monn

Fit und schön von der Stange

Stellen Sie sich vor, Sie formen Ihren Körper wie Michelangelo einst seine Skulpturen – definierte Muskeln, von den Oberarmen bis zu den Fersen. Barre Fitness heisst der neue Trend aus den USA, der genau das möglich macht. Wir haben ihn in Zürich ausprobiert.
...
von Karin Zahner

Im Wechsel der Jahre

Plötzlich rinnt der Schweiss in Strömen, aus dem Nichts ist frau klatschnass. Hitzewallungen und Schweissausbrüche in den Wechseljahren können mühsam, ja sogar belastend sein. Weitere häufige Beschwerden denen sich die Frauen oft stellen müssen sind Schlafstörungen, Herzklopfen oder Reizbarkeit.
...
von Kurt Altermatt

Männer, schaut auf eure Gesundheit

Dass Indianer keinen Schmerz kennen, ist bekannt. Dass sich Männer oft an diesem Motto orientieren ebenfalls. Schade, denn gesunde Männer sind auch starke Männer.
...
von Karin Zahner

Eisenmangel – häufiges Frauenleiden

Hast du zuwenig Eisen im Blut, fühlst du dich müde, bist körperlich und geistig weniger leistungsfähig, hast blasse Haut, frierst schnell und manchmal fallen dir auch die Haare vermehrt aus oder deine Nägel brechen ab.
...
von Milena Strebel

Glänzender Auftritt

Hast du Sonne, Strand, Meer und Pool voll ausgekostet? Wunderbar! Deine Haare fanden das aber wahrscheinlich nicht so lustig, sie sind stumpf und haben Spliss. Das muss nicht sein.
...
von Heidi Mühlemann

Lernen leicht gemacht

Das menschliche Gedächtnis ist eine äusserst komplexe Sache. Die meisten Eindrücke vergessen wir zum Glück gleich wieder, anderes brennt sich für immer ein. Nach welchen Kriterien? Wie lange? Und wie kannst du den Speichervorgang beeinflussen, zum Beispiel um Prüfungsstoff zu lernen?
...
von Kurt Altermatt

Adé Aphthen

Die kleinen weissen Bläschen am Zahnfleisch, an der Zungenspitze, am Gaumen, in der Wangenschleimhaut oder unterhalb der Lippe tun höllisch weh und nerven so richtig. Die Ursache der Aphthen ist nicht geklärt, aber man kennt einige Faktoren, die ihr Auftreten begünstigen. Darin liegt ein Ansatzpunkt zur Vorbeugung.
...
von Kurt Altermatt

Selbstgemachte Brennnessel-Chips

Der Apéro-Knüller! Empfange deine Gäste zum Essen mit etwas ganz Besonderem, mit Brennnessel-Chips, die viel Eisen enthalten.
...
von Karin Zahner

Kurkuma: Vom Gewürz zur Wunderwaffe der Gesundheit

In der Ayurveda-Medizin seit über 5000 Jahren für seine wohltuende Wirkung bekannt, erobert Kurkuma nun auch den Westen.
...